seit monaten beobachten wir den hacker, cyberstalker und suechtigen, der sich als HEILIGAVATAR bezeichnet.

vor einigen tagen ist es uns gelungen, auszuege aus seinen tagebuechern zu hacken. mehrfach haben wir diese gelesen und uns nach langen diskussionen entschlossen, sie oeffentlich zu machen.

wie die krankendokumentationen freuds von groesster relevanz waren fuer das beginnende 20. jhdt, erscheinen uns diese tagebuecher bedeutend zu sein, um den (kranken) menschen des beginnenden 21. jhdts zu begreifen.

die erste eintragung veroeffentlichen wir heute und an dieser stelle.

einen vergeltungsschlag des HEILIGAVATAR nehmen wir mit der veroeffentlichung in kauf.

Jänner 2015